A) TARIFE

  • 2 Übernachtungen:     210 € (105 € pro Nacht)
  • 3 Übernachtungen:     300 € (100 € pro Nacht)
  • 4 Übernachtungen:     390 €  (98 € pro Nacht)
  • 5 Übernachtungen:     480 €  (96 € pro Nacht)
  • 6 Übernachtungen:     570 €  (95 € pro Nacht)
  • 1 WOCHE:                660 € (94 € pro Nacht)
  • 8 Übernachtungen:      740 €  (93 € pro Nacht)
  • 9 Übernachtungen:      820 €  (91 € pro Nacht)
  • 10 Übernachtungen:    890 €  (89 € pro Nacht)
  • 11 Übernachtungen:    960 €   (87 € pro Nacht)
  • 12 Übernachtungen:   1.020 €  (85 € pro Nacht)
  • 13 Übernachtungen:   1.080 €  (83 € pro Nacht)
  • 2 WOCHEN:             1.140 €  (81 € pro Nacht)
 
Hier alternative Hinweise/Empfehlungen:
1) Die per Internet (ich empfehle www.hrs.de) auffindbaren vergleichbar teuren Hotels haben den Nachteil, entweder nur für Hartgesottene akzeptabel zu sein und/oder nicht zentral, je nachdem gar weit außerhalb, zu liegen. (Es kann richtig unterhaltsam sein, die Gästekommentare auf den Buchungsportalen zu lesen.)
2) Auch Schlafplätze in Hostels (siehe www.hostelbookers.com) kosten normalerweise über 20 bis 40 Pfund. Von den relativ hohen Zufriedenheitsraten auf den Buchungsplattformen lasse man sich nicht täuschen: In London würde ich nur Hostels mit einer Zufriedenheitsrate ab 85 Prozent in Betracht ziehen. Es ist ansonsten zu rechnen mit: Überbelegten Räumen (zu viele Betten im Verhältnis zur Raumgröße; der Trend geht zu Dreistockbetten!), zu wenig und/oder primitiven sanitären Anlagen, zu wenig Gemeinschafts-/Aufenthaltsräumen.
(Empfehlen kann ich diese drei, alle in sehr guter, zentraler Lage: The Generator (Compton Place, Bloomsbury) - professionell gemanagt, geräumig, sauber, ab St. Pancras station leicht zu Fuß erreichbar, allerdings wurden auch dort zuletzt Dreifachbetten gesichtet, und auch hier muss man für das Frühstück inzw. extra bezahlen / The Sohostel (mein Favorit, in einem grundsanierten Gebäude; es gehört einer gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft, die mit ihren Erträgen Unterkünfte für sozial Benachteiligte baut - wie schön!) / St. Christopher's Inn London Bridge (Borough High Street, The Borough - schönes historisches Gebäude mit schönem Pub im Erdgeschoss).
3) Alternativ könnten auch Privatzimmer in Frage kommen, wie Sie in großer Zahl (z.B. unter www.airbnb.com) angeboten werden.
4) Bed & Breakfast lässt sich über darauf spezialisierte Internetplattformen finden.
Das ist allerdings kein billiges Vergnügen, und die Unterkünfte liegen meistens weit außerhalb.

5) Hotelempfehlung: Gut und stilvoll-gemütlich ist das Tulse Hill Hotel (eröffnet 2015 nach umfassender Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes) schräg gegenüber meiner Wohnung / In reizvoiller Lage, klein und inhabergeführt, mit sympathischem Café im Erdgeschoss: London City Hotel.
 
 
Die Wohnung steht am Anreisetag in der Regel ab 14.30 Uhr zur Verfügung.
Am Abreisetag sollte die Wohnung bis um 10.30 Uhr geräumt werden.

Die Miete schließt die Nebenkosten sowie die Endreinigung
und Bettwäsche, Handtücher + Geschirrtücher ein.
Der Preis gilt für 1 bis 3 Personen; nach Absprache können zwei Erwachsene und zwei Kinder die Wohnung nutzen.

Unter "Belegungskalender" werden die noch freien Zeiten angezeigt.
An einem Abreisetag (blaue Markierung) kann ab 14.30 Uhr die nächste Anreise erfolgen.

B)  BUCHUNGSMODALITÄTEN

Bitte nennen Sie mir per E-Mail und/oder per Telephon (ggfs. auf dem Anrufbeantworter) Ihre Terminwünsche sowie Postanschrift und Telephonnummer.

Ich werde Ihnen dann den Mietvertrag in zwei Exemplaren zusenden, außerdem Informationen zur Anreise & genauen Lage der Wohnung.
Ein Exemplar des Vertrages mit Ihrer Unterschrift und die Überweisung der Anzahlung sind zur Reservierung erforderlich.

Mit Eingang der Anzahlung in Höhe von 50 % des Gesamtbetrages wird die Reservierung verbindlich.
Im Falle einer Absage mehr als 30 Tage vor Mietbeginn wird die Anzahlung zur Hälfte zurückerstattet; im Falle einer Absage weniger als 30 Tage vor Mietbeginn verfällt die Anzahlung. (Die eventuell bereits überwiesene Kaution bleibt davon natürlich unberührt.)

Anreisetag:  Informationen zur Schlüsselübergabe erhalten Sie von mir per Post.
Zu Zeiten, an denen die Verwalterin nicht abkömmlich ist, oder bei größerer Verspätung, kann der Schlüssel hinterlegt werden.

 

Der Restbetrag der Miete wird bar übergeben oder kann vorher überwiesen werden, ebenso die üblicherweise fällige Kaution.
Die Kaution wird nach der Abreise von mir auf Ihr Konto zurücküberwiesen; nach Absprache ist auch persönliche Rückzahlung am Abreisetag möglich.